• Kompetenzatlas Elektromobilität

    Baden-Württemberg und die Region Stuttgart sind bundes- und europaweit Vorreiter auf dem Gebiet der Elektromobilität.
    Die Online Version des Kompetenzatlas Elektromobilität bietet die Möglichkeit, sich ein umfassendes Bild über die vielfältigen Aktivitäten im Land zu machen und gezielt nach passenden Unternehmen und Organisationen zu recherchieren.

zurück

AUDI AG

Die Audi Tron-Familie


Ansprechpartner

Michael Baumann
Postfach 10 04 57
85045 Ingolstadt
Tel.: +49 841 42593
michael1.baumann@remove-this.audi.de
www.audi.de

Organisationstyp

Fahrzeughersteller und -zulieferer

Kategorie

Unternehmen


Entwicklung neuer Technologien

Ein Kernziel bei Audi lautet: Technologien zu entwickeln, die Fahrspaß und Nachhaltigkeit auf einzigartige Weise verbinden. Dabei geht es um Lösungen, die eine Mobilität im Gleichgewicht mit Ökonomie und Ökologie ermöglichen.

Dabei steht g-tron für Antriebe, die mit Erdgas und dem synthetischen e-gas fahren und Bestwerte in der CO2-Bilanz erreichen. e-tron steht für die konsequente Elektrifizierung des Antriebstrangs. Als Plug-in-Hybrid konzipiert, bringt der A3 Sportback e-tron das Beste aus den Technikwelten Verbrennungsmotor und Elektroantrieb zusammen. Im parallelen Antriebstrang arbeitet ein 1.4l TFSI mit einer starken E-Maschine zusammen.Die flüssigkeitsgekühlte Lithium-Ionen-Batterie ist vor der Hinterachse platziert; sie speichert 8,8 kWh Energie für 50 Kilometer Reichweite. Der A3 Sportback g-tron interpretiert die nachhaltige Mobilität auf eine zukunftsweisende Art. Sein 1,4l TFSI nutzt das Audi e-gas, ein künstlich hergestellter Kraftstoff, der chemisch nahezu identisch mit Erdgas ist. Dieser Kraftstoff, den Audi selbst produziert, ist CO2-neutral. Seine Ausgangsbestandteile sind Wasser und Kohlendioxid, ihre Verarbeitung läuft ausschließlich mit regenerativ erzeugtem Strom ab.

Im Rahmen des Förderprogramms der Nationalen Plattform Elektromobilität beteiligt sich die AUDI AG im Schaufenster LivingLab BWe mobil, um mit dem A1 e-tron Erfahrungsdaten im Umgang mit Elektrofahrzeugen zu sammeln. Im Projekt Audi NEoS wird gemeinsam mit Probanden eine kundenorientierte Forschung betrieben.