• Kompetenzatlas Elektromobilität

    Baden-Württemberg und die Region Stuttgart sind bundes- und europaweit Vorreiter auf dem Gebiet der Elektromobilität.
    Die Online Version des Kompetenzatlas Elektromobilität bietet die Möglichkeit, sich ein umfassendes Bild über die vielfältigen Aktivitäten im Land zu machen und gezielt nach passenden Unternehmen und Organisationen zu recherchieren.

zurück

Bertrandt AG

Elektronik bei Bertrandt


Ansprechpartner

Ansprechpartner Bertrandt AG

Klaus Härtl
Birkensee 1
71139 Ehningen
Tel.: +49 7034 656 0
Fax: +49 7034 656 4100
elektronik@remove-this.bertrandt.com
www.bertrandt.com

Organisationstyp

Dienstleistung und Beratung

Kategorie

Unternehmen


Simuliert. Entwickelt. Integriert. Erprobt.

Jede Entwicklung beginnt mit einer Idee. Gemeinsam mit seinen Kunden stellt Bertrandt den kompletten Entwicklungsprozess von der ersten Designstudie bis zur Betreuung in der Serie dar.

Schwerpunkte des Angebots im Bereich der Elektromobilität sind Entwicklungsleistungen für komplette Batteriesysteme und Leistungselektronik wie Ladegeräte, Inverter oder DC/DC-Wandler. Ingenieure und Techniker konstruieren und sorgen für das richtige Packaging oder entwickeln Hard- und Software gemäß den Anforderungen an Hochvolt- und funktionale Sicherheit. Systemintegration, Diagnose und Serienbetreuung folgen.

2012 hat Bertrandt in Ehningen ein neues Batterietestzentrum eröffnet. Hier sind alle relevanten Prüfungen für die Absicherung und Optimierung zukunftsweisender Lösungen integriert. Drei Batterietestplätze erlauben bereits in der Erprobungsphase verlässliche Aussagen.

Für Kunden kann Bertrandt so Komponenten wie Batterien, E-Maschinen, Leistungselektronik oder Ladesysteme einzeln oder im Verbund unter verschiedensten Umweltbedingungen testen. Der Leistungsbereich reicht bis zu 850 V/1000 A bei max. 300 KW.

Das Angebot rund um ganzheitliches Engineering von Elektromobilität stellt heute ein wichtiges Leistungsmerkmal dar – von der Entwicklung elektrifizierter Antriebsstränge für Prototypen- und Serienfahrzeuge über Leichtbau und vernetzte Elektroniklösungen bis hin zu integriertem Powertrain-Management mit allen absichernden Maßnahmen in Simulation, Versuch und Prototypenbau.