• Kompetenzatlas Elektromobilität

    Baden-Württemberg und die Region Stuttgart sind bundes- und europaweit Vorreiter auf dem Gebiet der Elektromobilität.
    Die Online Version des Kompetenzatlas Elektromobilität bietet die Möglichkeit, sich ein umfassendes Bild über die vielfältigen Aktivitäten im Land zu machen und gezielt nach passenden Unternehmen und Organisationen zu recherchieren.

zurück

GETRAG Corporate Group

GETRAG E-DRIVE


Ansprechpartner

Ansprechpartner GETRAG Corporate Group

Vera Münch
Hermann-Hagenmeyer-Straße
74199 Untergruppenbach
Tel.: +49 7131 644 5601
Fax: +49 7131 644 4614
GETRAG.Corporate-Press@remove-this.getrag.com
www.getrag.com

Organisationstyp

Fahrzeughersteller und -zulieferer

Kategorie

Unternehmen


für eine saubere Umwelt

GETRAG beschäftigt sich bereits seit über 20 Jahren mit elektrischer Antriebstechnologie. Mittlerweile umfasst das Portfolio verschiedenste Lösungen im weiten Feld der E-Mobilität.

Im Bereich der reinen Elektroantriebe entwickelt GETRAG konstant übersetzte Getriebe, wie sie derzeit am Markt üblich sind. Darüber hinaus werden auch mehrgängige Lösungen entwickelt. Antriebe mit mehreren Übersetzungen ermöglichen Energieeinsparpotenziale bis in den zweistelligen Prozentbereich. Bereits seit 1992 entwickeln GETRAG-Ingenieure Antriebssysteme für E-Mobile. Es gibt also langjährige Erfahrung, solche E-Antriebe in eine herkömmliche Pkw-Antriebsstruktur zu integrieren – unabhängig davon, ob es sich hierbei um ein Getriebe für einen E-Antrieb mit fester Übersetzung oder mehreren Gangstufen, einen E-Antrieb mit zusätzlichem mechanischen Durchtrieb oder einen E-Antrieb mit der Möglichkeit, diesen bei bestimmten Betriebspunkten oder Geschwindigkeiten abzukoppeln, handelt. Ebenso sind hier Antriebe für Front-Wheel- und Rear-Wheel-Drive entwickelt worden.
Durch die Lösungen mit hochdrehenden E-Maschinen werden Gewichts- und Wirkungsgradvorteile gegenüber langsamer laufenden E-Maschinen erreicht, insbesondere bei Verwendung mehrerer Gangstufen. Die Vorteile liegen in besserer Performance und höherer Reichweite bzw. können dadurch die Akkus ohne Einbußen in der Reichweite entsprechend kleiner ausfallen.

Die Abstimmung der Getriebe auf den jeweiligen E-Motor und die notwendigen Steuerungen und Umrichter erfolgen dabei in sehr enger Zusammenarbeit oder Kooperation mit namhaften Herstellern.