• Kompetenzatlas Elektromobilität

    Baden-Württemberg und die Region Stuttgart sind bundes- und europaweit Vorreiter auf dem Gebiet der Elektromobilität.
    Die Online Version des Kompetenzatlas Elektromobilität bietet die Möglichkeit, sich ein umfassendes Bild über die vielfältigen Aktivitäten im Land zu machen und gezielt nach passenden Unternehmen und Organisationen zu recherchieren.

zurück

M+W Group

Batteriefabriken auf Weltmarktniveau


Ansprechpartner

Ansprechpartner M+W Group

Dr. Rudolf Simon
Lotterbergstraße 30
70499 Stuttgart
Tel.: +49 711 8804 1101
batteries@remove-this.mwgroup.net
www.mwgroup.net

Organisationstyp

Produktions- und Fertigungstechnik

Kategorie

Unternehmen


Wettbewerbsfähige Lösungen für die Großserie

Der internationale Anlagenbauer M+W Group mit Sitz in Stuttgart ist seit 2008 im Bereich der Entwicklung, Planung und Realisierung von Lithium-Ionen-Batteriezellfabriken für internationale Automobilkonzerne sowie Batteriehersteller tätig.

Das Unternehmen verknüpft das Ziel beträchtlicher Kostensenkungen bei der Herstellung der Lithium-Ionen-Akkus mit höchsten Anforderungen an die Fertigungsqualität als Voraussetzung für eine hohe Lebensdauer und Sicherheit der Akkus. Dazu hat die M+W Group ein Konzept für eine wettbewerbsfähige Großserienfertigung in einer modularen Fabrik entwickelt, das verschiedene Fertigungsschritte modular unter einem Dach bündelt. Dazu gehören im Wesentlichen das Herstellen der Beschichtungsmasse für die Elektroden, das anschließende Beschichten von Anoden und Kathoden, das Zusammenfügen der Elektroden mit Separatoren sowie die Elektrolytbefüllung. Daran schließen sich die Formierung sowie die konditionierte Lagerung innerhalb der Fabrik an. Einzelne Produktionsschritte erfordern dabei eine extrem trockene Luft, konstante Temperaturen sowie spezielle Feuerschutzmaßnahmen.

Für die Planung und Realisierung ihrer Projekte kann die M+W Group auf ihre weltweiten Erfahrungen mit der Planung und dem Bau hochkomplexer High-Tech-Fabriken wie beispielsweise in der Halbleiter- und Photovoltaikindustrie zurückgreifen.