• Kompetenzatlas Elektromobilität

    Baden-Württemberg und die Region Stuttgart sind bundes- und europaweit Vorreiter auf dem Gebiet der Elektromobilität.
    Die Online Version des Kompetenzatlas Elektromobilität bietet die Möglichkeit, sich ein umfassendes Bild über die vielfältigen Aktivitäten im Land zu machen und gezielt nach passenden Unternehmen und Organisationen zu recherchieren.

zurück

PVS Kunststofftechnik GmbH & Co. KG

PVS-KUNSTSTOFFTECHNIK, NIEDERNHALL


Ansprechpartner

Ansprechpartner PVS Kunststofftechnik GmbH & Co. KG

Jürgen Frank
Salzstraße 20
74676 Niedernhall
Tel.: +49 7940 9126 70
Fax: +49 7940 9126833 70
j.frank@remove-this.pvs-plastics.net
www.pvs-plastics.net

Organisationstyp

Fahrzeughersteller und -zulieferer

Kategorie

Unternehmen


Innovationen in Kunststoff für Elektromotoren und Lüftungstechnik

PVS-Kunststofftechnik mit Sitz in Niedernhall stellt technisch anspruchsvolle
Kunststoffspritzgießteile aus hochwertigen Kunststoffen für die Isolation
von Elektromotoren und für die Lufttechnik her.

Insgesamt beschäftigt das Unternehmen über 350 Mitarbeiter/innen in den vier Werken in Niedernhall (Deutschland), Huber Heights (USA), Celldömölk (Ungarn) und Shanghai (China).
Im Jahr 2012 wurden die bestehenden 7.500 m² Produktionsfläche in Niedernhall durch den Neubau einer Produktionshalle um weitere 4.000 m² erweitert. Zählt man die Fertigungsstandorte in Ungarn, USA und China noch hinzu, stellt die PVS mit knapp 100 Spritzgießmaschinen von 25 bis 650 t Schließkraft auf insgesamt 19.000 m² technische Kunststoffteile her.
Die zunehmende Elektrifizierung im Automobil sowie die Energiesparverordnungen aus Brüssel machen den Elektroisolationsbereich von PVS zu dem am stärksten wachsenden Unternehmenszweig. Besonderes Augenmerk legen die Niedernhaller Kunststoffspezialisten auf die optimale Gestaltung der Isolation hinsichtlich Wandstärke und Wärmeabfuhr aus der Statorwicklung. Das zweite Standbein von PVS ist die Herstellung von Kunststofflüfterrädern und Hochleistungsturbinen aus Kunststoff mit niedrigsten Unwuchten und Umfangsgeschwindigkeiten von bis zu 800 m/s.

Zum Kundenkreis gehören führende Unternehmen aus den Branchen Automobilindustrie, Telekommunikation/IT, industrielle Antriebstechnik, Medizintechnik und Hausgeräte.