• Kompetenzatlas Elektromobilität

    Baden-Württemberg und die Region Stuttgart sind bundes- und europaweit Vorreiter auf dem Gebiet der Elektromobilität.
    Die Online Version des Kompetenzatlas Elektromobilität bietet die Möglichkeit, sich ein umfassendes Bild über die vielfältigen Aktivitäten im Land zu machen und gezielt nach passenden Unternehmen und Organisationen zu recherchieren.


GANZHEITLICHE MOBILITÄTSKONZEPTE AUS EINER HAND

Der Einsatz von Elektromobilität kann schon heute wirtschaftlich erfolgen. Es bietet sich
damit die einmalige Möglichkeit, kostensparende Mobilität anzubieten und dabei gleichzeitig
den ökologischen Nutzen zu maximieren.
Die e-Motion Line GmbH (eML), eine Ausgründung aus dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT),
entwickelt individuell abgestimmte Mobilitätskonzepte.

Als Electric Mobility Operator bietet die eML folgende Dienstleistungen aus einer Hand an:

  • Analyse und Konzeption des Betriebs
  • Bereitstellung der Elektrofahrzeuge und Infrastruktur
  • Betriebs- und Sicherheitsschulungen
  • Betrieb der Fahrzeuge und Mobilitätsgarantie
  • Optimierung und Metering des Betriebs
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung E-Bus

Die Projektierung der gewerblichen Elektromobilität durch einen speziell entwickelten Einführungs-und Betriebsprozess gewährleistet die komfortable Umstellung und sichert den nachhaltigen und sinnvollen Einsatz der Zukunftstechnologie.Dazu setzt die eML auf die modernste Generation von Elektrofahrzeugenund Ladeinfrastruktur.Zu den aktuellen Projekten zählt unter anderem das Schaufensterprojekt RheinMobil: In einem dreijährigen Flottenversuch soll der Nachweis für die Wirtschaftlichkeit eines grenzüberschreitenden E-Pendlerverkehrs geliefert werden.

Die eML hat als zentraler Electric Mobility Operator die Mobilitätskonzepte entwickelt und stellt die Fahrzeuge für die teilnehmenden Unternehmen Siemens und Michelin bereit.