• Kompetenzatlas Elektromobilität

    Baden-Württemberg und die Region Stuttgart sind bundes- und europaweit Vorreiter auf dem Gebiet der Elektromobilität.
    Die Online Version des Kompetenzatlas Elektromobilität bietet die Möglichkeit, sich ein umfassendes Bild über die vielfältigen Aktivitäten im Land zu machen und gezielt nach passenden Unternehmen und Organisationen zu recherchieren.


FRAUNHOFER EMI

Für den Erfolg der Elektromobilität spielen Gewicht, Sicherheit und Zuverlässigkeit der Fahrzeuge eine zentrale Rolle. Das Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI in Freiburg im Breisgau und Efringen-Kirchen arbeitet daran, Elektroautos der Zukunft leichter und trotzdem sowohl im Alltag als auch unter Extrembelastungen sicherer und zuverlässiger zu machen.

Dafür kommen das Fraunhofer-Crashzentrum mit Gesamtfahrzeug- und Komponenten-Crashanlage, das Tomographielabor sowie der Batterieprüfstand für zerstörende, dynamische Prüfungen von elektrischen Energiespeichern zum Einsatz. Neben den experimentellen Kompetenzen verfügt das Fraunhofer EMI über ausgezeichnete Expertise in der numerischen Simulation dynamischer Belastungsvorgänge für Werkstoffe aller Art – von Stahl über CFK bis zu textilen Materialien. Die Kombination der Kompetenzen erlaubt es, innovative Fahrzeugdesigns sowie Schutzkonzepte für Insassen und Energiespeicher für Elektrofahrzeuge zu entwickeln. Dazu werden modernste Hochleistungs-Leichtbaumaterialien charakterisiert und verbessert sowie Vorgänge in Lithium-Ionen-Akkus mittels neuartiger Sensoren und präzisester Messtechnik analysiert.

Ergänzend führen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mithilfe schlanker Methodenketten für Anforderungsbestimmung, Systemdesign und Nachweisführung Sicherheits- und Zuverlässigkeitsanalysen z. B. zur funktionalen Sicherheit von Batteriemanagementsystemen und dem Hochvolt-Antriebsstrang durch.